vom urlaub

nur einen Klick entfernt

Erweiterte Suche

Ihre Merkliste

immer aktuell

Angebote

finden

Suchbegriff

eingeben

Rundweg 9

Asbacher Altbergwerksweg

Rundweg 9

Asbacher Altbergwerksweg

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und mit vielen Zeugnissen der früheren Erzgewinnung und -verarbeitung gespickter Rundweg - weite Panoramablicke entlang der Strecke inklusive. Bergbau, Schmelzhütten, Eisenhämmer und Schleifkoten prägten die Geschichte des Schmalkalder Ortsteils Asbach. Zahlreiche Zeugnisse der Historie sind gut erhalten und eingebettet in diese abwechslungsreiche Rundtour.

Über die erste Anhöhe, den Tiergarten, führt der Weg zur ehemaligen Spatgrube „Andreas“. Die schattige Sitzgruppe und der Spatbrunnen laden zum kurzen Verweilen ein. Nicht weit ist es zur „Bommenden Eller“, ein Tagebau in dem Kalk für die Eisenverhüttung gewonnen wurde. Sie gelangen weiter zur Rechtalswiese mit nachgebauter Förderhaspel. Wir empfehlenunbedingt einen Abstecher zum Hachelstein – ein Felsen in exponierter Lage mit Schutzhütte und toller Aussicht. Vorbei am Kothengrabenstollen und einem ursprünglichen Pochwerk folgt das Schaubergwerk „Finstertal“, die wohl größte Attraktion der Tour (April - Oktober). Eine bis 1934 betriebene Roteisenerz- und Braunsteingrube. Parallel zur Hauptstraße geht es dann durch den Ort zum Ausgangspunkt am Lindenplatz.

 


Tipp

Besonders für geologisch interessierte Wanderfreunde erweist sich dieser Spaziergang als lehrreich und spannend.

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen Kontrast verringern